Der Start meiner Reise hin zu mehr Besucherzahlen

Hey Freunde, ich hoffe, es geht euch gut an diesem 4. Januar 2021. Ich schreibe diesen Blogbeitrag, weil ich gerade das Buch Traffic Secrets von Russel Brunson lese. In seinem Buch schreibt er, dass man seine Reise von sich und seinem Produkt teilen sollte. Und warum sollte man das nicht als guten Neujahrsvorsatz nehmen? Und dieser Blog-Beitrag markiert den Startpunkt.

Im letzten Jahr bin ich so gut wie gar nicht zum Bloggen gekommen. Der Grund dafür ist auch mein neugeborener Sohn, der bald ein Jahr alt wird. Außerdem hatte ich ein großes Projekt, das aber leider in der Mitte des Jahres im Sande verlaufen ist. Obwohl ich den Rat (Blogbeiträge zu schreiben) aus einem Buch bekommen habe, denke ich auch persönlich, dass meine Reise jedem weiterhelfen könnte, denn bei SNIP geht es um (technisches) SEO und mein Ziel (siehe unten) wird sich auch um SEO drehen. Es könnte also auch für alle da draußen super interessant sein!

SNIP, SNIP, SNIP: Das Ziel

Wie auch immer. Ich habe mir vorgenommen, im Jahr 2021 mehr an SNIP zu arbeiten. Daran zu arbeiten bedeutet auch, dass ich mehr Geld damit verdienen möchte. Konkret heißt das: Der Traffic auf CodeCanyon soll sich in den nächsten sechs Monaten verdoppeln. Dann würde sich nämlich auch mein Umsatz verdoppeln.

Es geht nur um Traffic, richtig? Man kann ein super glänzendes Produkt haben, aber ohne den Traffic wird es niemand kaufen.

Lassen Sie uns direkt einsteigen:

Traffic durch ein kostenloses Plugin?

Letztes Jahr hatte ich die Idee, ein kostenloses Plugin aus SNIP zu erstellen, damit ich mehr Traffic von wordpress.org bekomme. Wegen eines anderen Nebenprojekts habe ich fast ein halbes Jahr gebraucht, um das Plugin in eine PRO- und eine FREE-Version aufzuteilen. Kurz vor Weihnachten ging es dann endlich online. Wohoo!

Doch der Schuss ging nach hinten los. Zumindest bis jetzt. Denn meine Verkäufe sind nicht gestiegen und die Downloads des kostenlosen Plugins sind super langsam. Die Downloadzahlen bewegen sich um die 20 Installationen rum.

SNIP kostenlose Download-Statistiken, seit es online ist.


Die Frage ist nun: Wie kann ich mehr Leute dazu bringen, SNIP auszuprobieren? Eine Sache, die ich tun möchte, ist, die Landing Page auf wordpress.org so zu optimieren, dass sie für das Stichwort „Strukturierte Daten“ in der Suchliste auftaucht. Derzeit steht es auf Seite 2.

Ich habe mehrere Leute in meiner Mastermind-Gruppe um Feedback gebeten und einige gute Ratschläge zurückbekommen. Einen von einem Designer und einen anderen von einem Vertriebler. Das sind wertvolle Ratschläge, die ich befolgen möchte.

Die Landing-Page optimieren

Das nächste Todo auf meiner Liste ist also: Die Optimierung der Landingpage meines Strukturierte Daten und Schema Plugins für WordPress. So sieht sie aktuell aus:

SNIP-Landingpage-Layout vom Januar 2021.

Ich werde vorerst nicht weiter ins Detail gehen. Ich werde aber auf jeden Fall in meinem nächsten Blogpost den Status mitteilen.

Das war’s mit dem ersten Blogbeitrag in dieser Kategorie! Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen über meine Reise mit dem Plugin.

Wenn Sie irgendwelche Ideen zum obigen Thema (die Landingpage auf w.org besser machen) haben, lassen Sie es mich wissen!